weiterlesen
Deutsche Meisterschaft im Fallschirmspringen 2017 bei Skydive MV
© eg media

Tag #7 — Freitag, 1.9.

Zur Nachlese

07. September 2017, 19:05Uhr

Alle Ergebnisse online

Alle Ergebnisse online

Die kompletten Resultate der DM 2017 im Fallschirmspringen könnt Ihr auf unseren Ergebnisseiten mit allen Punkten und den Videos aus dem Judging-System nochmal in aller Ruhe ansehen. Alle Ergebnisse mit Videos

07. September 2017, 18:48Uhr

Die Hütte brennt — Zweiter Teil

07. September 2017, 18:47Uhr

Die Hütte brennt — Erster Teil

07. September 2017, 18:44Uhr

Siegerehrung — von der Seitenlinie

07. September 2017, 18:43Uhr

Siegerehrung

Carmen Budrat

07. September 2017, 18:41Uhr

Letzte Runde in Neustadt-Glewe

07. September 2017, 18:36Uhr

Eindrücke vom letzten Nachmittag der DM

Carmen Budrat

07. September 2017, 18:31Uhr

fotofinish

fotofinish

Jetzt wird nachgelegt! Danke für Eure Geduld.
Für eine schönere Nachlese liefern wir die hier
die restlichen Galerien nach.

01. September 2017, 15:55Uhr

Runde 10 im 8er ...

... ist bewertet, es gab keine Überraschungen, dafür sehr gute Sprünge, insbesondere von den Gewinnerteams Airbus und MeightO, aber auch von den Zweitplatzierten Wolf Pack / Neva und Paranodon 8.
So gäbe es nur noch wenig Gehaltvolles zu ergänzen, weshalb wir hiermit die Berichterstattung in Worten einstellen. Bilder vom Live Judging und von der Siegerehrung werden natürlich noch folgen.
Im Namen des DM-Seiten-Teams sage ich tschüss bis zum nächsten Jahr und vielen Dank für die geschätzte Aufmerksamkeit!
Henning
(Dr. Henning Stumpp, Präsident des DFV und 1. Vorsitzender der Bundeskommission Fallschirmsport im DAeC)

P.S.: Die Existenz dieser Seite sowie die Anreicherung mit Inhalt fällt - anders als Fallschirmspringer - nicht vom Himmel, sondern ist vielmehr ein Service des DFV. Neben dem persönlichen Engagement Einzelner sind hierfür auch pekuniäre Mittel erforderlich, da mit hohem technischen Aufwand gearbeitet wird. Wenn Euch die Berichterstattung gefallen hat, ohne dass Ihr DFV-Mitglied seid, könnte das vielleicht ein Anlass sein, dem DFV beizutreten und Euren Solidarbeitrag zum weiteren Gelingen der Verbandsarbeit zu leisten.

01. September 2017, 15:03Uhr

Wir haben fertig!

Wir haben fertig!

Eine Stunde vor offiziellem Wettbewerbsende laut Ausschreibung konnte Wettbewerbsleiter Eddy die Springer zum Bierstand entlassen: Alle Disziplinen der laufenden Woche haben ihr volles Programm absolvieren können!

Natürlich folgen noch weitere Bilder für Euch und bitte schaut einfach mal ein paar Videos über unsere Ergebnisseite. Alle Ergebnisse mit Videos

01. September 2017, 14:36Uhr

Und zum Abschluß: Ein kleiner Liebesbeweiß

Und zum Abschluß: Ein kleiner Liebesbeweiß

Mein Herz Debi ;)

01. September 2017, 14:13Uhr

15-min Call für die letzte Maschine

Das drittplatzierte Team Luftschl8 hat soeben seinen Call für Runde 10 erhalten. Die Supervan nimmt noch mal Kraftstoff auf, dann geht's zum letzten Mal hoch auf 4.000 m, und alle Teilnehmer werden das komplette Wettbewerbsprogramm absolviert haben.
Glückwunsch an die Ausrichter und an die Crew vom Manifest, die damit das Maximum für die Springer geboten haben. Ein dickes Lob auch an die Schiedsrichter und Piloten, die ihren Teil zum Gelingen beigetragen haben.
Auch dem technischen Personal sowie den Berichterstattern, Fotografen und Videofabrikanten für die DM-Seite des DFV sei herzlich für ihren Job gedankt. Ohne sie hätten die Leser abseits der Dropzone keine Möglichkeit zum Verfolgen der Geschehnisse gehabt.
Über den eigentlichen Wettbewerb hinaus haben die Ausrichter vom FSCM Bravouröses geleistet, um eine besonders hochwertige und angenehme Atmosphäre zu schaffen und sich als tolle Gastgeber zu erweisen. Daher im Namen der ausrichtenden Verbände, aller Wettbewerber und aller Gäste hier am Platz: "Danke Neustadt-Glewe!!!"

01. September 2017, 13:27Uhr

Nur noch drei Loads, ...

... dann sind alle Wettbewerbe mit dem Maximalprogramm erfolgreich beendet. Schnellst möglich nach Abschluss wird es das Live-Judging der zehnten Runde im 8er geben. Die Siegerehrung und das Abschlussbankett folgen dann am Abend, frühestens gegen 18 h.

01. September 2017, 13:25Uhr

8er Einsteiger

Mittlerweile hat sich eine klare Rangfolge herausgebildet. Auf Goldkurs liegt das im Vorjahr noch drittplatzierte Team aus Meißendorf, MeightO. Sie haben sowohl im Tunnel als auch outdoor unter der Anleitung von Uwe Soppa einiges an Training absolviert und haben dies im Wettbewerb auch erkennen lassen. Silber wird nach Bayern an den Sprungplatz Illertissen gehen. Der 4er Eyafjällajökull, der sich mit einem Schnitt von 12,7 Punkten in der offenen Klasse, wenn auch prominent verstärkt, sehr beachtlich schlug, wird ergänzt durch 4 weitere Akteure aus dem Paranodon-10er. Dazu zählen auch die beiden amtierenden SOS-Weltmeister Hans-Dieter "Piff" Pfeiffer und Robert Trögele, der mit all diesen Teams als Platzbetreiber vorbildliche Nachwuchsarbeit leistet.
Den dritten Platz holen sich die beiden Vierer Fast Forward und Four Motion, und das in dieser fusionierten Form bereits zum zweiten Mal nach 2015. Die Teams haben in der 4er-Fortgeschrittenen-Wertung die Plätze 4 und 5 belegt und gehören damit zum soliden Mittelfeld in dieser Klasse, sodass Coach Dieter Schwarz Grundfertigkeiten im 4er voraussetzen darf, darüber hinaus aber alle erforderlichen 8er-Skills gesondert abrufen muss.
Ohne Medaille, aber nicht ohne Respekt und Anerkennung für ihre Leistung, bleibt das Platzteam EDAN8. Rund um den Vierer Jump (10. Platz 4er offen) wurde ein 8er formiert, den Coach Roland Krüger anleitet und der bis Runde 4 noch punktgleich mit Fast Motion im Rennen lag. Auch nach Runde 6 betrug der Abstand zum Treppchen nur einen einzigen Punkt, doch büßte man in Runde 7 gleich richtig viel ein, nachdem ein Springer / eine Springerin beim Aufbau des Donut Cross (Punkt 1) low ging und die Komplettierung sehr lange dauerte, weil sich der bereits vorhandene 7er auch noch mal auflöste.

01. September 2017, 13:19Uhr

Nachtlichter

01. September 2017, 11:54Uhr

Wir hätten gerne 3 Slots in der nächsten Load

Wir hätten gerne 3 Slots in der nächsten Load

Vermutlich Freeflyer... ;)

01. September 2017, 11:47Uhr

Artistik Load 2

01. September 2017, 11:42Uhr

Artistik Load 1

01. September 2017, 11:00Uhr

Live beim AE dabei

Live beim AE dabei

Weitere Bilder in Kürze...

01. September 2017, 10:47Uhr

Runde sieben ist geschiedst

Airbus: 17
Wolf Pack / Neva: 9
Luftschl8: 6
Das sind durchweg Punktzahlen, welche den Leistungsstand der Teams widerspiegeln. Airbus schlägt sich respektabel und zeigt wirklich ordentlichen 8er-Sport. Zieht man in Betracht, dass nur ein Trainingssprung absolviert wurde und dass drei Akteure im Lineup sind, die im vergangenen Jahr - wenn überhaupt - keine Formationssprünge gemacht haben, ist die Leistung sogar sehr beachtlich. Zu erkennen ist, welches Potenzial in diesem Team durch etwas Training noch gehoben werden könnte. Zu erkennen ist aber auch, dass geballte Erfahrung nur deshalb ausgespielt werden kann, weil sie über viele Jahre und fleißiges Training erworben wurde.
Team Wolf Pack / Neva pflegt die Tradition und fusioniert zur DM einmal mehr die beiden 4er zum 8er, allerdings ohne zuvor für diese Disziplin trainiert zu haben. In die Waagschale zu werfen hat man die tunnelgetuneten 4er-Skills, sprich das Vermögen, schnelle und exakte Bewegungen auszuführen. Präzises Referenz- und Positionsfliegen ist nicht tief verinnerlicht, genauso wenig wie die Kenntnis des Divepools. Diese Zutaten gilt es speziell für jeden Sprung zu aktivieren, und im bisherigen Verlauf des Wettbewerbs hat das - sogar mit aufsteigender Tendenz - sehr ordentlich funktioniert. Bestechend gut sehen jedenfalls die Exits aus - manch trainierender 8er würde sich davon gerne neiderfüllt eine Scheibe abschneiden.
Auch Team Luftschl8 agiert im Rahmen der Möglichkeiten. Als Vorjahressieger in der Einsteigerklasse hat das Team die Herausforderung angenommen und tritt erstmals in der offenen Klasse an, was ein großer Schritt ist. Das Lineup wurde auf 2 Positionen verändert und das Trainingspensum bestand aus einem Tunnelcamp in Liège (2 Std.) sowie knapp 30 Sprüngen outdoor. Gemessen am Vorjahresschnitt (7,8) wäre ein Punkteschnitt von 4+ gleichermaßen angemessen wie respektabel.

01. September 2017, 10:08Uhr

Finale im Freefly

Nur noch ein Team muss springen, dann sind alle AE-Wettbewerbe komplettiert. Team Nimbus geht gerade zum Einstieg, wobei man sie die meiste Zeit rennen sah, da sie in drei Disziplinen (Freefly, Freestyle und VFS) am Start waren. Das strengte nicht nur sie an, weil sie zum Teil Tripleschläge absolvierten, sondern auch Meet-Director Eddy, der den Multi-Einsatz zu koordinieren hatte.

01. September 2017, 09:07Uhr

Viele Punkte winken in Runde 7 (8er offen)

Team Airbus steigt gerade ein zur schnellsten Runde im Draw. 4 Randoms (M, C, K, N), gefolgt von einem sehr schnellen Block (4) stehen auf dem Programm. Im wohl trainierten Zustand hätte man dem Team einen Dt. Rekord zutrauen können. Er liegt aktuell bei 22 Punkten, aufgestellt 2011 beim Weltcup in Saarlouis und gehalten vom Team EADS, dem Vorgängermodell mit etwas anderem Lineup. Aber vielleicht überrascht uns das jetzige Team alle - realistisch zu erwarten sind eher 20- als 20+.

01. September 2017, 08:36Uhr

Guten Morgen zum letzten Tag der DM

Guten Morgen zum letzten Tag der DM

Wir sind bereit, die Sonne lacht. Auf geht's!

A & S Schlüsseldienst Schwerin
Airbeat-One Festival2017
Airservice Westerwald GmbH
Alpincenter Wittenburg
Autohaus Ahnefeld
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bundeswehr
Burg Neustadt-Glewe
büro v.i.p.
Bus Kröger
Caravan-Wendt
Cessna
CYPRES – Airtec Safety Systems
das SpIEL e.V.
Deutscher Fallschirmsportverband e.V.
Diakoniewerk Neues Ufer gGmbH
Die Stylerei
Dreescher Werkstätten
Dresdner Fallschirmshop
Dussmann
edding
EDEKA Kollortz
Effect Werbung
eg media gmbh
EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG
Erdinger
Erdwärme Neustadt-Glewe GmbH
EUROPÄISCHE UNION
Fallschirmclub Remscheid e.V.
Fallschirmsport Sky-Fun GmbH
Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V.
Fritz Kola
Funky Wheels
Ganzlin
GO PLUS 1
Grabower
Hof Dennissen
Hurricane Factory
Indoor Skydiving – Bottrop
Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerk­stofftechnik
Jochen Schweizer
Kampen GmbH & Co. KG
Konsumgenossenschaft Hagenow eG
Kreissportbund Ludwigslust-Parchim e.V.
Kunsthaus Basthorst
Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Landkreis Ludwigslust-Parchim
Liermann Haenning OHG
Lübzer Bier
Ludwigsluster
Luftsportverein Neustadt-Glewe e.V.
Lütt Hus
Mecklenburg-Vorpommern
Media Markt Schwerin
Mehl & Zander Fliesen und Estrichbau GbR
NDB ELEKTROTECHNIK GmbH & Co. KG
Nikon
Nudossi
Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg- Vorpommern
Palmberg
Paralog
PLANET intelligent systems GmbH
Polizei Mecklenburg-Vorpommern
rainbow design
Red Bull Air Race
Red Rebane
Reinhold Bruck (GmbH & Co. KG)
Remondis
riha WeserGold Getränkegruppe
RK-Edelstahl
Sanitätshaus Kowsky
Schokoladerie de Prie
Schweriner Kletterwald
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
Stadt Ludwigslust
Stadt Neustadt-Glewe
Stadtmarketing Schwerin
TEMA GmbH
TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme GmbH
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH
TU Dresden
Turbine Mecklenburg GmbH
Van der Valk Hotel Wittenburg
Veranstaltungsservice Rocco Schmuhl
WEMAG AG
WINDOBONA
Zachun Beach Wasserski-Lift
Zeppelin Rental GmbH
Zoo Schwerin
 

DFVskyhigh Fallschirmsport Eschbach e.V.

Deutsche Meisterschaft 2017 im Fallschirmspringen — ausgerichtet durch den Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V. im Auftrag des Deutschen Fallschirmsportverbandes

eMail · Kontakt · Impressum · Datenschutz

facebooktwitter
facebookinstagram

Medienpartner & Sponsoren   

Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg- Vorpommern
Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V.
Lübzer Bier
riha WeserGold Getränkegruppe
Autohaus Ahnefeld
Ludwigsluster
Mecklenburg-Vorpommern
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
Deutscher Fallschirmsportverband e.V.
alle Unterstützer  

Schnellkontakt

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutzeinstellungen.